Aktuelles

Standaufsicht 2. Quartal 2020 PDF

Standaufsicht 1. Quartal 2020 PDF

Schließung der Sportstätte wegen Corana.doc

Ab dem 09.05.2020 wird der Schießbetrieb am Lamsberg wieder aufgenommen. Vorrausetzungen sind:  Die Hygiene- und Abstandsregelungen müssen eingehalten werden. Die Gaststätte bleibt geschlossen, kein Aufenthalt im Gebäude. Mindestabstand 1,5 bis 2 Meter.  Auf den Pistolenständen  können 1+5, 6+10, 11 + 15 und bei den Gewehrständen 1+5+10 geschossen werden.  Termine werden vergeben von Mario Kiefer 0173/9394767 .

Ab Samstag den 30.05.2020 wird unsere Vereinsgaststätte unter Einhaltung der gültigen Hygienevorschriften  geöffnet. Das heißt: beim betreten, beim durchgehen zu den Schießständen, auf den Toiletten sowie beim verlassen der Gaststätte ist ein Mundschutz zu tragen.

Standaufsicht 3. Quartal 2020

Standaufsicht 4. Quartal 2020

Ab dem 24.10.2020 wird der Standaufsichtsplan wegen der steigenden Infektionszahlen außer Kraft gesetzt. Die Standaufsicht wird dann wie folgt geregelt: Der 2. Durchgang kommt eine Stunde früher und beaufsichtigt den 1. Durchgang. Der 2. Durchgang wird vom 3. oder 1. Durchgang beaufsichtigt. Hier ist eine Absprache nötig über die WhatsApp-Gruppe. Der 3. Durchgang wird von dem 2. Durchgang beaufsichtigt die nicht den 1. Durchgang beaufsichtigt hat. 

Aufgrund der überall  steigenden Corona-Neuinfektionen müssen wir die Schießstände, sowie das Vereinshaus für den ganzen Monat November schließen. Wann es wieder, und unter welchen Bedingungen weitergeht, werde ich Euch informieren.     Bleibt alle gesund.

 -Da die Hess. Landesregierung die Corona Regeln wieder gelockert haben ist ab dem Samstag 14.11.20

der Schießbetrieb im Schützenhaus in Gudensberg wieder unter folgenden Auflagen erlaubt :

1.) kein Aufenthalt im Gebäude nur die Standaufsicht

2.) Mund Nasen Bedeckung im Gebäude

3.) Pro baulicher Stand nur ein Schütze oder ein Hausstand

4.) Betreten des Gebäudes zum schießen immer nach jeder vollen Stunde,

     verlassen der Schießstände 5 min vor der vollen Stunde

5.) Eine Teilnahme am schießen ist nur möglich bei symptomfreien Gesundheitszustand.
     Personen mit Husten, Fieber, Atemnot, Geschmacks- und Geruchsstörungen bleiben
     dem Vereinsgelände fern.

5.) Anmeldung wie bisher über Mario Kiefer Tel. 0173/ 93 94 767 nicht in der Zeit von 20.00 bis 9.00 Uhr

Wenn die Schießzeiten Samstags 3 Std und Dienstags 2 Std nicht ausreichen dann können wir auch bei entsprechender Beteiligung der Standaufsichten verlängern.

Wer Standaufsicht übernehmen möchte, bitte bei mir melden mit Datum und Uhrzeit von bis wie viel Uhr.

MfG Mario Kiefer

2. Vorsitzender